25. Juli 2016

Wenn der Sohnemann den Stoff aussucht...

Mein Sohn zieht schon lange nicht mehr alles an und insbesondere bei den Sachen, die er in den Kindergarten anzieht, hat er ganz spezielle Vorstellungen. Da traue ich mich nicht mehr im Alleingang Stoffe zu kaufen, denn oft genug sind die genähten Sachen dann nur für Zuhause und werden nicht ausgeführt.

Wenn er allerdings den Stoff aussucht sind entweder Fahrzeuge, Werkzeuge oder Ähnliches die beliebtesten Motive und die genähten Teile werden garantiert zu Lieblingsteilen:)

Diesmal hat es ihm der Monstertruck Stoff von Little Darling besonders angetan.
Passend zur Jahreszeit sollte ein sommerliches Outfit werden, was vor allem gemütlich ist. Ich habe mich bei der Hose für den Schnitt "Shorty Legt" von Sara & Julez entschieden, die ich ebenso wie den T-Shirt Schnitt "Leo" von Pattydoo, das erste Mal ausprobiert habe.






Beim T-Shirt habe ich mich für die Variante Rundhals, kurze Arme und Saumbund entschieden. Der pattydoo-Schnitt ist mal wieder wirklich toll und dementsprechend hat die Umsetzung super geklappt. Wie bei vielen Schnittmustern von pattydoo gibt es auch hier wieder eine Videoanleitung, die insbesondere für Anfänger eine riesige Hilfe sein kann.
Das Shirt sitzt prima und ist eines der Lieblingsstücke meines Sohnes geworden.

Auch die kurze Hose von Sara & Julez ist schnell und einfach genäht. Die Version für meinen Sohn ist sportlich und gemütlich geworden und schön kurz, shorty eben:)
Das Einzige, was mich bis dato stört, ist, dass mein Sohn, der ständig die Hände in den Taschen hat, diese dann beim Rausgreifen immer komplett umstülpt und diese dann aus der Hose hängen. Ich werde sie wohl fixieren müssen...



18. Juli 2016

Großer Bruder, kleiner Bruder

Eine Sache, die ich schon lange ganz, ganz fest auf meinem Nähprojekte-Plan habe, ist ein Outfit für meine Jungs aus dem selben Stoff...

Nun habe ich es endlich in die Tat umgesetzt: Pullis für den kleinen und den großen Mann sind fertig. Dabei habe ich das Schnittmuster Mini Mister/ Missy von Melian's kreatives Stoffchaos genutzt. Das Schnittmuster fängt erst bei der Größe 68 an und wird unserem Nachwuchs dann wahrscheinlich erst mit einem halben Jahr passen. Für den Großen habe ich eine Größe größer genommen und hoffe, es haut dann hin, dass den zwein die Pullis gleichzeitig passen werden✊🏼
Das Schnittmuster und die Anleitung waren klasse: anschaulich, gut verständlich, eindeutig.


Die Stoffauswahl war dabei gar nicht so einfach. Mein Großer hat da ganz spezielle Vorstellungen und Ansprüche. Bei allen Stoffen, die ihm zurzeit gefallenen sind Totenköpfe, Superhelden oder Star Wars Figuren drauf und da mussten wir irgendwie einen Kompromiss finden, für einen Stoff, der auch tauglich ist für kleine Jungs... Umso glücklicher war ich, als ihm dann tatsächlich diese Stoffkombination gefallen hat:) Die Stoffe habe ich mal wieder von Lieblingsstoff-S und wie immer ist es eine ganz wundervolle Kombination.



Als ich beide Pullis fertig hatte, musste ich bei der Anprobe feststellen, dass ich mal wieder vergessen habe, darauf zu achten, dass das Papselband am Kragenabschluss dehnbar sein muss😫 Also bei beiden Jungs die Naht vom Halssausschnitt und Co wieder aufgetrennt, Papselband raus und wieder zugenäht. Passiert mir jetzt wieder erstmal eine zeitlang nicht mehr:) 



Auf beiden Pullis habe ich eine tolles Bügelbild von kreisrundpunkt. Das I-Tüpfelchen:)


Das erste Mal ausgeführt wurde der Pulli bei windigem Wetter an der Ostsee. 
Der Schnitt sitzt perfekt und die Farben stehen meinem Großen wirklich prima😍