6. Januar 2017

Babywal-Outfit mit gaaanz viel Herz

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch ein weiteres Outfit für die ganz Kleinen. Ich bin sooo verliebt :)


Ich habe mir diesmal gedacht, ich probiere ein paar neue Schnittmuster. Ich habe so oft jetzt immer die mir Vertrauten genäht, jetzt musstel was Neues her... Und ich muss sagen  ich habe drei Mal einen Volltreffer gelandet.
 
Bei der Hose bin ich auf das Schnittmuster Knopfknirps von Glücksemmel. Und was soll ich sagen, ist sie nicht wunderschön geworden? Die Idee mit der Stofftrennung und den Knöpfchen ist super. Es sieht einfach mal anders aus und zu nähen ist es trotzdem nicht schwierig. Also absolut empfehlenswert.
 
Beim Oberteil habe ich mich für das Raglanshirt Pilvi von Näähglück by Sophie Kääriäinen entschieden. Das hatte ich mir vor längerer Zeit runtergeladen, aber nach Jona's Tod einfach keinen Anlass mehr gehabt, es zu nähen. Ich finde, es ist super schön geworden und das erste Mal ein Schnitt, bei dem zum Schluß auch bei den Druckknöpfen ohne Probleme alles gepasst hat:D Kann ich also auch nur empfehlen...
 
Auch bei den Schühchen habe ich etwas Neues ausprobiert: die Tippy Toes 2.0 von Am liebsten Sorgenfrei... Ich wünschte, ich hätte den Schnitt schon vorher gekannt. Die Schuhe, die ich Jona genäht hatte, waren einfach viel zu groß. Ich finde besonders toll, dass es den Schnitt auch für Frühchen und Sternenkinder gibt. Als Mama von einem Sternenkind berührt es mich sehr, wenn man bei einem Schnittmuster auch an diese wundervollen Kinder denkt.  Ein ganz dickes Lob dafür

Einem Schnittmuster bin ich treu geblieben: Die Icy Minimop von aefflynS ist und bleibt meine Lieblingsmütze:) Und sie erinnert mich an unseren Sohn, der sie ebenfalls gleich nach der Geburt anziehen durfte...
  
Beim Stoff auch wieder eine Anlehnung an unseren Sohn. Jona und der Wal kennen vielleicht einige aus der Bibel... Den tollen Bio Jersey Wale  bekommt ihr bei Staghorn.
 
Bei dem Wal-Kissen hab ich einfach mal ausprobiert:D Einfach einen Wal gemalt, ausgedruckt, Schablone ausgeschnitten, zusammengenäht, gefüllt und da war der Kleine auch schon fertig.
 
Zuerst habe ich gedacht, das ganze wird doch etwas zu trist und dunkel, aber mit den Herzen, finde ich es freundlicher...
 
Also ich finde, so kann man die Kleinen anziehen oder?


 
Motivjersey Bio Jersey Wale (Staghorn)
Tippy Toes 2.0 von Am liebsten Sorgenfrei (Freebook)
Die süße Icy Minimop von aefflynS (Freebook)
Knopfknirps von Glücksemmel mit umgeschlagenen Beinchen
Raglanshirt Pilvi von Näähglück
Raglanshirt Pilvi von Näähglück






Kommentare:

  1. Ein ganz tolles Set, und absolut nicht trist!

    AntwortenLöschen
  2. EIN SEHR SEHR SÜßES SET HAST DU DA GEZAUBERT. HABE MIR AUCH GLEICH DIE SM DAZU BESORGT. NUR LEIDER SEHE ICH BEIM SHIRT IN DER ANLEITUNG NICHT DURCH. WO MUSS ICH, WENN ICH DIE KNOPFLEISTE MÖCHTE, IM SM SCHNEIDEN? AN DER LINIE WO DIE NZ MIT DABEI IST??? ES WÄRE SCHÖN WENN DU MIR DA HELFEN KÖNNTEST. VIELEN DANK

    AntwortenLöschen